Soziales

Ab sofort stellen wir Ihnen unsere Beiträge - fertig umbrochen - in einer Lang- und (zum Teil) auch in einer Kurzfassung als druckoptimiertes PDF zum Download zur Verfügung. Für Ihren "eigenen Umbruch" können Sie einfach den entsprechenden gezippten Ordner (Windows und Mac geeignet) downloaden.

Alle Beiträge stehen Ihnen zur kostenlosen Verwendung zur Verfügung. Bitten schicken Sie uns nach Abdruck aber unbedingt ein Belegexemplare für unsere Unterlagen. Vielen Dank für Ihre Fairness...

 
23.02.2017   Pflegereform bringt Patienten Vorteile
Hertha Backhaus kann aufatmen, sie pflegt seit drei Jahren ihren Ehemann Horst, der dement ist. Jetzt wird sie zusätzliches Pflegegeld bekommen, um damit eine stundenweise Betreuung zu finanzieren.   mehr...
 
18.08.2014   Online-Beratung für Pflegende
Drei deutsche Pflegekassen bieten seit Kurzem eine Beratung pflegender Angehöriger via Internet an. Versicherte der Techniker Krankenkasse, der Barmer und der DAK können kostenlos, anonym und datensicher Hilfe und Begleitung bei seelischen Belastungen in der Pflege von Angehörigen bekommen.  mehr...