Auto & Mobiles

Ab sofort stellen wir Ihnen unsere Beiträge - fertig umbrochen - in einer Lang- und (zum Teil) auch in einer Kurzfassung als druckoptimiertes PDF zum Download zur Verfügung. Für Ihren "eigenen Umbruch" können Sie einfach den entsprechenden gezippten Ordner (Windows und Mac geeignet) downloaden.

Alle Beiträge stehen Ihnen zur kostenlosen Verwendung zur Verfügung. Bitten schicken Sie uns nach Abdruck aber unbedingt ein Belegexemplare für unsere Unterlagen. Vielen Dank für Ihre Fairness...

 
02.02.2018   Die MPU steht an?
Vorsicht bei reißerischen Slogans. Hier handelt es sich meist um reine Geldabzocke. mso/Foto: pexels Es ist passiert, der Führerschein ist weg und um schnell wieder mobil zu werden, führt an der Medizinisch Psychologischen Untersuchung (MPU) kein Weg vorbei. Nun steht die Vorbereitung auf die alles entscheidende Prüfung an.  mehr...
 
02.02.2018   Für Autobesitzer wird es 2018 teurer
Etwas höher fällt ab dem 1. Januar 2018 der Preis für die Hauptuntersuchung aus. wwp/Foto: financescout 2018 treten für Autofahrer einige neue Regelungen Kraft. Allem voran steht fest, dass ab Herbst die Kfz-Steuer für Neufahrzeuge ansteigt.   mehr...
 
11.01.2018   Jetzt schnell zur HU!
Autofahrer, die noch eine rosa Prüfplakette für die Hauptuntersuchung (HU) auf ihrem Kennzeichen am Fahrzeugheck haben, sollten so bald wie möglich zu einer Prüforganisation fahren.   mehr...
 
28.12.2017   Mit moderner Technik gegen Eis und Glätte
mso/dfd/Foto: Rainer Sturm/pixelio.de Um Eis und Glätte möglichst effektiv und umweltschonend zu bekämpfen, greifen Winterdienste bundesweit auf modernste Techniken zurück. Digitale Temperaturmessung an Straßenabschnitten, computergesteuerte Verteilung des Streusalzes, neue Streutechniken sind da nur drei Stichworte.  mehr...
 
23.11.2017   Nach Alkoholauffälligkeit zur MPU
Wer sein Alkoholproblem nicht in den Griff bekommt, hat große Probleme seinen Führerschein wieder zu bekommen. mso/Foto: Pexels-Photo Wer alkoholisiert am Steuer erwischt wird und dabei die Promillegrenze von 0,5 Promille überschritten hat, für den heißt es erst einmal ohne Führerschein und Auto auszukommen.   mehr...
 
19.10.2017   Vorbereitung auf die MPU
Seriöse Vorbereiter zur MPU sind Diplom-Psychologen oder haben einen Master in Psychologie. mso/Foto: Pexels Ist der Führerschein erst einmal weg, können es die meisten kaum abwarten, ihn wieder zu bekommen. Trotzdem sollte sich jeder bei der Vorbereitung für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) die Zeit nehmen, einen seriösen Vorbereiter auszuwählen.   mehr...
 
06.09.2017   Führerschein weg!
Äußerst kritisch sein bei einer MPU-Vorbereitung im Internet oder über Bücher. mso/Foto: Pexels Wer den Führerschein verloren hat, möchte ihn natürlich so schnell wie möglich wieder haben. Doch steht eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) an, braucht es dafür eine gute Vorbereitung.  mehr...
 
24.07.2017   Richtig tanken im Ausland
Schon einmal falsch getankt im Ausland? Das kann teuer werden. wwp/Foto: Archiv Sprachprobleme sorgen im Urlaub immer wieder für lustige Verwirrungen - etwa beim Bestellen im Restaurant. Unlustig und richtig teuer wird es, wenn man sich an der Zapfsäule vertan hat. Denn die unterschiedlichen Spritsorten haben im Ausland häufig ganz andere Namen als hierzulande.  mehr...
 
22.06.2017   Blinkmuffel - die unterschätzte Gefahr
Nicht nur beim Spurwechsel auf der Autobahn wird das Blinken oft unterlassen - eine Gefahr, die häufig unterschätzt wird. wwp/Foto: ©istockphoto/deepblue4you Das gelbe Licht signalisiert eine Fahrtrichtungsänderung. Andere Verkehrsteilnehmer können rechtzeitig reagieren, Unfälle werden vermieden. Besonders fatal deshalb: Nicht blinken scheint für viele Autofahrer heute zum guten Ton zu gehören.  mehr...
 
16.05.2017   Und so kommt der Glanz auf und ins Auto
Lackaufbereitung ist weitaus mehr als nur eine einfache Politur des Autolackes. wwp/Foto: Buffing Fahrzeug- und Motorwäsche: Gegen den groben Dreck außen und im Motorraum helfen Hochdruck-, Vor- und Felgenreiniger. Mit weichem Schwamm und Autoshampoo bekommt das Fahrzeug eine schonende Handwäsche.   mehr...
 
22.02.2017   Was tun nach einem Autounfall
Das richtige Verhalten nach einem Verkehrsunfall kann lebenswichtig sein. wwp/Foto: Ergo Group Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf rund 1.250.000 gestiegen. Jeder dieser Unfälle ist, egal ob mit oder ohne Personenschaden, erstmal ein Schock.   mehr...
 
11.01.2017   Autofahren im Winter
Bei widriger Witterung die Fahrweise anpassen. wwp/Foto: ProMotor Autofahren im Winter ist mit besonderen Risiken verbunden, hat aber auch seinen Reiz. Was gilt es zu beachten, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen?   mehr...
 
09.12.2016   Hoher Prüfaufwand für komplexe Scheinwerfer
Die komplexe Lichttechnik erfordert beim Licht-Test einen hohen Prüfaufwand. wwp/Foto: ProMotor/Volz Was war das früher einfach: Taunus, Käfer und Kadett hatten Scheinwerfer mit H4-Halogenlampen. Die erzeugten Abblend- und Fernlicht. Das Überprüfen und die korrekte Einstellung mit dem Schraubendreher dauerten nur wenige Minuten.   mehr...
 
28.10.2016   Bei Schnee und Eis ins warme Auto steigen
In vielen Alltagssituationen zahlt sich ein vorgewärmtes Auto aus und bietet ein Plus an Komfort. wwp/Foto: Archiv Standheizungen sind für viele ein exotisches Extra, von einigen Autoherstellern werden sie gar nicht ab Werk angeboten. Doch wer jemals eine gehabt hat, mag sie nicht mehr missen.   mehr...
 
05.08.2016   Tipps zum Autokauf in der EU
Neben dem Erwerb eines EU-Import-Neuwagens kann sich auch der Kauf von gebrauchten Fahrzeugen im EU-Ausland lohnen. wwp/Foto: PR Beim Gebrauchtwagenkauf im Ausland kann oft bares Geld gespart werden. Man kann aber auch böse enttäuscht werden. Das Europäische Verbraucherzentrum rät, wie im Inland sollten Sie zuerst die Seriosität von Angebot und Anbieter prüfen.   mehr...
 
01.05.2016   Gutes Klima braucht regelmäßige Wartung
Regelmäßig alle zwei Jahre, spätestens aber beim Nachlassen der Kühlwirkung einen Klimaservice durchführen lassen. wwp/Foto: Timo Volz Klimaanlage? Wartung? Wozu das denn? So melden sich sofort die Verschwörungstheoretiker in den Internetforen zu Wort. Der Kühlschrank zuhause bekomme schließlich auch keine Wartung und laufe oft Jahrzehnte ohne Panne.  mehr...
 
26.02.2016   Auf volle Batterieladung achten
Ladegeräte zum Anschluss an die heimische Steckdose halten die Batterie über Jahre hinweg topfit. wwp/Foto: GTÜ Frost und Kälte belasten den Stromhaushalt im Auto extrem. Heckscheiben-, Stand- und Sitzheizung verbrauchen zusätzlich zu all den anderen "Stromfressern" oft mehr Energie, als die Lichtmaschine liefern kann. Zumal im Kurzstreckenbetrieb.   mehr...
 
21.10.2015   Schneeketten sind in den Bergen ein Muss
In den Skiurlaub nur mit Schneeketten. wwp/Foto: Tschovikov/GTÜ Wer zum Winter- und Skiurlaub in die Berge fährt sollte nicht nur mit Winterreifen unterwegs sein, sondern für alle Fälle auch Schneeketten in den Kofferraum packen, raten die Sicherheitsexperten der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung.   mehr...
 
24.09.2015   Sicher unterwegs dank Reifendruck-Kontrollsystemen
Beim direkten RDKS überwachen Sensoren permanent den Reifendruck und informieren den Fahrer über eine Anzeige auf dem Armaturenbrett. mso/Abb.: BRV Mit dem Luftdruck ist es ähnlich wie mit dem Blutdruck: Ist er zu niedrig, fühlt man sich abgeschlagen und ist in seiner Reaktionsfähigkeit eingeschränkt. Beim Reifen ist das genauso: Ist der Reifen "schlapp", kann er seine volle Leistung nicht entfalten und ...  mehr...
 
20.08.2015   Mit Billig-Schmierstoff Motorschäden riskieren
Ein Ölwechsel und die Entsorgung des Altöls sollten Autofahrer dem Kfz-Meisterbetrieb überlassen. wwp/Foto:ProMotor/Volz Längst vorbei sind die Zeiten, als der Kfz-Meister nach 1 000 Kilometern den nächsten Ölwechsel empfahl. Heute sind Intervalle um 30 000 Kilometer bei modernen Motoren keine Seltenheit, sogar 50 000 Kilometer sind möglich. Dafür gibt es extrem leistungsfähige Motoröle, die erst nach aufwändigen Tests die Freigabe der Automobilhersteller erhalten.   mehr...
 
26.03.2015   Oldtimerkauf: Geld gespart durch Sachverstand
Der Kauf eines Oldtimers unterscheidet sich vom normalen Autokauf in seiner emotionalen Komponente. wwp/Foto: GTÜ Nichts gegen moderne Autos. Sie verrichten ihren Job hervorragend. Trotzdem lieben, fahren und kaufen wir alte Autos. Der Erwerb eines Oldtimers ist deshalb primär eine Sache des Herzens. Erinnerungen, Emotionen und der persönliche Geschmack spielen dabei die zentrale Rolle.   mehr...
 
20.03.2015   So finden Sie den richtigen Gebrauchten
Bei teuren Autos ist es ratsam, beim TÜV oder einer anderen Sachverständigen-Organisation den Wagen von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Fotos: TÜV SÜD Gerade mit Beginn der wärmeren Jahreszeit hegt mancher Autofahrer den Wunsch nach einem neuen Wagen. Um das eigene Portemonnaie zu schonen, kommt dabei für viele ein Gebrauchter in Betracht.   mehr...
 
25.02.2015   Carports aus Edelstahl Rostfrei
Filigraner Eyecatcher vor der Haustür: Ein Carport aus Edelstahl Rostfrei. mso/Foto: © WZV / Edgar Schmidt Carports sind die zeitgemäße Antwort von Autobesitzern auf zunehmende Wetterkapriolen. Überall erobern die luftigen Stellplätze Städte und Gemeinden. Als sicherer Hort für die Familienkutsche, aber auch für die steigende Anzahl an Zweit- und Drittwagen in vielen Haushalten, sind sie eine attraktive Alternative zur Garage.   mehr...
 
01.11.2014   Streufahrzeuge haben Vorfahrt
Räumfahrzeuge gehören im Winter zum Straßenbild. Autofahrer sollten jedoch aufpassen, wenn sie auf Winterdienstfahrzeuge treffen - sie haben nämlich grundsätzlich Vorfahrt. mdd/Foto: SM Montabaur Räum- und Streufahrzeuge sind bei ihren winterlichen Einsätzen gegenüber anderen Fahrzeugen bevorrechtigt. Von einem "riskanten Kräftemessen" mit motorisierten Schneeschiebern rät der Auto Club Europa (ACE) dringend ab, ebenso wie von Überholmanövern, weil es wegen der Überbreite von Schneepflügen zu gefährlichen Begegnungen kommen könnte.  mehr...